Constantin Vernekohl

Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Erbrecht

Studium/Bildung

  • 1982-1984 Ausbildung zum Steuerfachassistenten
  • 1984-1989 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster
  • 1990-1992 Referendariat

Berufliche Laufbahn:

  • 1993 Zulassung Rechtsanwalt
  • 1997 Fachanwalt für Steuerrecht
  • 1999 Eintritt als Gesellschafter der Sozietät Reckeweg & Hackenbroich
  • 2004 nach dem Tode des Gesellschafters Wolfgang Reckeweg Weiterführung als Sozietät Hackenbroich & Vernekohl
  • 2005 Bestellung zum Notar mit dem Amtssitz in Verl
  • seit 01.08.2007 Sozietät HNV GbR unter Aufnahme des Gesellschafters Bernd Neumann
  • 2012 Fachanwalt für Erbrecht
 

Expertise:

Erbrecht
  • Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen
  • Widerruf eines Testamentes oder Rücktritt vom Erbvertrag
  • Anordnung von Vermächtnissen, Auflagen und Teilungsanordnungen
  • Vor- und Nacherbschaft einschließlich Befreiungsmöglichkeiten
  • Anordnung Testamentsvollstreckung
  • Entzug von Verwaltungsrechten der Eltern
  • Testament zugunsten behinderter, bedürftiger oder überschuldeter Personen
  • Regelungen zur Anrechnung und zum Ausgleich von Zuwendungen
  • Erbverzicht
  • Pflichtteilsverzicht und gegenständlich beschränkter Pflichtteilsverzicht
  • Gestaltungen von Testamenten im Bereich der Höfeordnung
  • Annahme und Ausschlagung der Erbschaft und/oder Vermächtnissen
  • Anfechtung der Annahme einer Erbschaft
  • Erbengemeinschaft und ihre Auseinandersetzung
  • Anfechtung eines Testament oder Erbvertrages
  • Auslegung von letztwilligen Verfügungen
  • Testamentsvollstreckung
  • Vergütung des Testamentsvollstreckers
  • Pflichtteilsrecht
  • Auskunftspflicht des Erben
  • Anrechnung von Zuwendungen auf den Pflichtteil
  • Antrag auf Erteilung eines Erbscheins
  • Einziehung eines Erbscheins
  • Erbschaftskauf, Erbteilübertragung
Familienrecht
  • Eheverträge (Gütertrennung, modifizierte Zugewinngemeinschaft, Gütergemeinschaft)
  • Güterstandsschaukel
  • Trennungs- und Scheidungsvereinbarungen mit umfassender Regelung der Scheidungsfolgen wie z.B. Zugewinnausgleichsanspruch, nachehelicher Unterhalt, Kindesunterhalt, Versorgungsausgleich, Vereinbarungen zur Ehewohnung und Haushaltsgegenständen,
  • Erbrechtliche Verzichte und Folgeregelungen bei Trennung
  • Vermögensauseinandersetzung hinsichtlich Scheidungsimmobilie
  • Regelungen für die Patchworkfamilie
  • Familiengesellschaften und Familienpool
  • Kindschaftsrecht
  • Adoption von Minderjährigen und Volljährigen
  • Regelungen für die eingetragene Lebenspartnerschaft
  • Vorsorgeverträge für die faktischen Lebensgemeinschaften
  • Steuerliche Probleme bei der Vermögensauseinandersetzung in der Ehescheidung
Gründung von Gesellschaften
  • Beratung bei der Rechtsformwahl unter zivilrechtlichen und steuerrechtlichen Aspekten
  • Gestaltung des Gesellschaftsvertrages einschließlich Sonderrechten zugunsten von Gesellschaftern und/oder Familienstämmen
  • Deutsches Kapital- und Personengesellschaftsrecht (z.B. OHG, KG, GmbH & Co. KG, GmbH, AG, KGaA, eG, Partnerschaftsgesellschaften)
  • Stille Gesellschaften
  • Treuhandvereinbarungen
  • Stimmbindungs-, Konsortial- und Poolverträge
  • Betriebsaufspaltungen
Umstrukturierungen
  • Umwandlungen
  • Umwandlungssteuergesetz
  • Formwechsel, Abspaltungen, Verschmelzungen, Spaltungen, Ausgliederungen, Einbringungen und Anwachsung
  • Unterbeteiligungen
Immobilienrecht
  • Gestaltung von Grundstückskaufverträgen
  • Teilflächenerwerb
  • Erwerb von Wohnungs- und Teileigentum
  • Regelungen für den Mitverkauf von Fotovoltaikanlagen oder beweglichen Sachen
  • Kauf auf Ratenzahlung
  • Leibrentenkauf
  • Mietvertrag mit Ankaufoption
  • Verkauf eines Bauplatzes durch Gemeinden
  • Bauträgerverträge
  • Begründung von Wohnungs- und Teileigentum einschließlich Mehrhausanlagen
  • Erbbaurechtsbestellungsvertrag
  • Kaufvertrag über ein Erbbaurecht
  • Verlängerung oder Aufhebung von Erbbaurechten
  • Grundstückskaufvertrag und Werkvertrag
  • Kauf einer versteigerungsbefangenen Immobilie
  • Kaufverträge über Gewerbeimmobilien
Vermögens- und Unternehmensnachfolge
  • Nachfolgeplanung
  • Rechtliche und steuerliche Gestaltung der Nachfolge
  • Vermeidung von Pflichtteilsansprüchen
  • Übertragung von Betriebsvermögen
  • Gründung von Familiengesellschaften/Familienpools
  • Hofübertragungsvertrag
  • Gründung von Stiftungen
  • Unternehmensverkauf durch share oder asset deal
  • Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen einschließlich Unternehmensvorsorge
  • Unternehmertestament, Erb- und Ehevertrag des Unternehmers
  • Testamentsvollstreckung
  • Übertragungsverträge einschließlich des Vorbehalts von Nießbrauchs- und Wohnungsrechten, Rückforderungsrechten und der Vereinbarung von Gleichstellungsgeldern für Geschwister etc.
  • Zuwendungen mit Scheidungsvorsorge
   

Mitgliedschaften

  • Aufsichtsratsvorsitzender der Dentagen Wirtschaftsverbund eG
  • Vorstand der Graeb Stiftung
  • Beirat der Stiftung Zukunft und Hoffnung der katholischen Kirche in Verl
  • Beirat des St. Anna Hauses in Verl
  • Beirat Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG - Geschäftsstellenbereich Verl
  • Vorstand der St. Hubertus Schützengilde Verl e.V.
  • Diözesanbruderrat des Diözesanverbandes Paderborn e.V
  • Rotary Club Gütersloh-Verl
  • Deutscher Anwaltsverein
   

Veröffentlichungen

  • Tatsächliche Verständigung im Steuerstrafverfahren, PStR 1998, 51 ff.
  • Berichtigungspflicht des Steuerberaters gem. § 153 AO , PStR 1998, 83 ff.
    Weitere Infos zu unserer Rechtsabteilung unter diesem: Link  
Tätigkeit
Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Erbrecht